Abk Adresse

Abk-Adresse

Um den Newsletter zu erhalten, genügt die Angabe einer E-Mail-Adresse. Wenn Sie den Newsletter erhalten möchten, tragen Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein. Dazu ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich. Zurücksetzen - Schrift verkleinern - Start - Kunden - ABK ABK Anfrage.

Adressenverwaltung

Damit haben Sie stets einen aktuellen und für Sie wichtigen Kurzüberblick. Zur übersichtlichen Selektion werden die Kontakte den Gruppen aus einem Produktkatalog zugewiesen. Mit einem Gesamtkatalog mit über 8.000 Standorten in Österreich wird die Handhabung erleichtert. Durch Anklicken des Buttons neben der Adresse wird die Website mit dem Reiseplaner geöffnet. Diese Suche umfasst auch die Projektteilnehmer (alle am Vorhaben beteiligte Unternehmen/Personen).

Datenschutzbestimmungen

Auf der Website der ABK Patentanwälte werden bei jedem Zugriff einer betroffenen Personen oder eines automatisierten Verfahrens auf die Website eine Vielzahl von allgemeinen Angaben und Auskünften erhoben. Die allgemeinen Angaben und Hinweise werden in den Protokolldateien des jeweiligen Rechners aufbereitet. Es können die Art der Browser und Version, das vom Zugangssystem genutzte Betriebsystem, der Internetdienstanbieter des Zugangssystems, eine Internet-Protokolladresse (IP-Adresse), die Webseite, von der aus ein Zugangssystem auf unsere Webseite zugreift (sog. Referrer), die Unterseiten, auf die über ein Zugangssystem auf unserer Webseite zugegriffen wird, die Zugriffszeit und das Zugriffsdatum auf die Webseite sowie andere zum Abwehren der Gefahr im Schadensfall auf unsere ITL-Systeme dienende angemessene Kenndaten protokolliert werden.

ABK Patentanwälte zieht bei der Verwendung dieser Informationen keine Schlüsse auf den betreffenden Benutzer. Die Verwendung dieser Informationen erfolgt zum Zwecke der korrekten Bereitstellung der Informationen auf der Website der ABK Patentanwälte, zur Sicherstellung der langfristigen Betriebsfähigkeit unserer IT-Systeme und unserer Website sowie zur Unterstützung der Vollzugsbehörden bei der Verfolgung eines Cyberangriffs.

Die Auswertung dieser anonymisierten Informationen erfolgt daher mit dem Zweck, den Datenschutzbestimmungen und der Sicherheit unserer Anwaltskanzlei zu entsprechen, um letztlich einen bestmöglichen Schutze der behandelten persönlichen Informationen zu garantieren. Dabei werden die anonymerweise gespeicherten Informationen der Server-Logdateien von allen persönlichen Informationen eines Benutzers unabhängig voneinander aufbereitet. Rechtliche Grundlage für die Verarbeitung der Informationen ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO.

Unter keinen Umständen werden die gesammelten Informationen zu dem Zwecke verwendet, Schlussfolgerungen über Ihre Identität zu ziehen. In keinem Falle werden sie von uns verwendet. Wenn Sie gemäß 6 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 DSGVO der Zusendung unseres Newsletters zugestimmt haben, werden wir Ihre E-Mail-Adresse nutzen, um Ihnen unseren Newsletterversand zu ermöglichen. Ihre personenbezogenen Angaben werden nicht an Dritte für andere als die unten genannten Zwecke weitergegeben.

Ihre personenbezogenen Nutzungsdaten werden von uns nur dann an Dritte weitergegeben, wenn: eine DSGVO ausdrücklich eingewilligt hat, wenn die Übermittlung gemäß 6 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 DSGVO zur Durchsetzung, AusÃ? oder Abwehr von RechtsansprÃ?chen nötig ist und kein Anhaltspunkt vorliegt, dass Sie ein Ã?berwiegendes schutzwÃ?rdiges Nutzungsinteresse an der Nichtbereitstellung Ihrer Nutzungsdaten haben, wenn dies nach  6 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 DSGVO zur DurchfÃ?

Im Cookie werden Daten gespeichert, die sich in jedem Fall in Verbindung mit dem speziell verwendeten Terminalgerät ergaben. Die Verwendung von Plätzchen ist zum einen dazu gedacht, die Nutzungsmöglichkeiten unseres Dienstes für Sie komfortabler zu machen. Andererseits verwenden wir sog. Chips, um die Inanspruchnahme unserer Website zu statistischen Zwecken zu protokollieren und zur Angebotsoptimierung für Sie zu evaluieren.

Für die oben beschriebenen Ziele zur Wahrnehmung unserer legitimen Belange und der Belange Dritter gemäß 6 Abs. 1 S. 1 S. 1 S. 1 S. 1 lit. f DSGVO sind die von uns aufbereitet. Zeitpunkt der Bedieneranfrage, Rechnername des anfragenden Computers (IP-Adresse), Browsertyp/-version, Referrer URL (die zuletzt aufgerufene Seite), verwandtes Bsp. des Betriebssystems, werden an einen Google Analytics-Server in den USA übermittelt und dort abgelegt.

Wir verwenden diese Information, um die Benutzung der Website zu bewerten, um Berichte über die Aktivitäten der Website zu erstellen und um andere mit der Website- und Datennutzung für Marktforschungszwecke zusammenhängende Dienste zu erbringen und um diese Internet-Seiten an die Bedürfnisse anzupassen. Eine Weitergabe dieser Angaben an Dritte kann auch erfolgen, wenn dies aufgrund gesetzlicher Bestimmungen erforderlich ist oder wenn Dritte diese Angaben im Namen Dritter bearbeiten.

In keinem Falle wird Ihre IP-Adresse mit anderen Informationen von Google Analytics in Verbindung gebracht. Auch die Erhebung von durch den Cookie generierten Informationen über Ihre Benutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und die Weiterverarbeitung dieser Informationen durch Google Analytics können Sie durch den Download und die Installation eines Browser-Add-Ons (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout? hl=de) unterdrücken.

Neben dem Browser-Add-on, vor allem für Browser auf Mobilgeräten, können Sie mit diesem Verweis auch die Datenerfassung durch den Einsatz von Googeln Analytics unterdrücken. Ein Opt-out-Cookie wird eingesetzt, um zu vermeiden, dass Ihre persönlichen Angaben in Zukunft beim Zugriff auf diese Website erhoben werden. Weiterführende Hinweise zum Thema Datensicherheit im Rahmen von Googe Analytics erhalten Sie in der Hilfe zu Googe Analytics (https://support.google.com/analytics/answer/6004245? hl=de).

Auskunftsrecht: Sie haben das Recht nach 15 DSGVO, Zugang zu Ihren von uns verwalteten persönlichen Angaben zu erteilen. Sie können vor allem Auskünfte über den Zweck der Datenverarbeitung, die Gruppe der persönlichen Angaben, die Gruppen der Empfänger, denen Ihre Angaben mitgeteilt wurden oder werden, die beabsichtigte Dauer der Speicherung, das Vorhandensein eines Berichtigungs-, Löschungs-, Verarbeitungs- oder Widerspruchsrechts, das Vorhandensein eines Rechtsbehelfs, die Herkunft Ihrer Angaben, wenn sie nicht bei uns gesammelt werden, sowie das Vorhandensein eines maschinellen Entscheidungsprozesses einschließlich Profilerstellung und gegebenenfalls aussagekräftiger Auskünfte zu ihren Angaben einholen.

Berichtigungsrecht: Sie haben nach 16 DSGVO das Recht, unrichtige oder unvollständige bei uns gespeicherte personenbezogene Angaben nachzubessern. Löschrecht: Sie haben nach 17 DSGVO das Recht, die Vernichtung Ihrer bei uns hinterlegten persönlichen Angaben zu beantragen, es sei denn, die Datenverarbeitung ist für die Wahrnehmung des Rechtes auf Meinungs- und Informationsfreiheit, zur Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht, aus Gründen des Allgemeininteresses oder zur Durchsetzung, Inanspruchnahme oder Abwehr von gesetzlichen Ansprüchen notwendig.

Anspruch auf Beschränkung der Datenverarbeitung: Sie haben gemäß 18 DSGVO das Recht, eine Beschränkung der Bearbeitung Ihrer persönlichen Angaben zu beantragen, wenn die Korrektheit der Angaben von Ihnen beanstandet wird, die Bearbeitung rechtswidrig ist, Sie aber deren Löschen verweigern und wir die Angaben nicht mehr brauchen, Sie sie aber zur Durchsetzung, Inanspruchnahme oder Abwehr von gesetzlichen Ansprüchen brauchen oder Sie der Bearbeitung gemäß § 21 DSGVO widersprochen haben.

Anspruch auf Weitergabe persönlicher Daten: Sie haben gemäß 20 DSGVO das Recht, Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Angaben in einem geordneten, gemeinsamen und maschinenlesbaren Verfahren zu empfangen oder die Weitergabe an eine andere zuständige Person zu ersuchen. Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, Ihre uns einmal gegebene Zustimmung gemäß 7 Abs. 3 DSGVO zu jedem Zeitpunkt zu widerrufen.

Beschwerderecht: Sie haben das Recht, sich gemäß 77 DSGVO an eine Kontrollstelle zu wenden. Widerspruchsrecht: Sie haben gemäß 21 DSGVO das Recht, der Datenverarbeitung Ihrer persönlichen Angaben zu widersprechen, sofern Ihre persönlichen Angaben auf der Basis berechtigter Belange gemäß 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO bearbeitet werden und dafür triftige Anhaltspunkte bestehen, die sich aus Ihrer konkreten Lage ergaben oder der Einspruch gegen die direkte Werbung gerichtet ist.

Darüber hinaus setzen wir geeignete technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen ein, um Ihre personenbezogenen Nutzungsdaten gegen unbeabsichtigte oder unbeabsichtigte Veränderung, teilweisen Nutzungsverlust, Verlust, Vernichtung oder gegen unbefugte Zugriffe Dritter zu sichern.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum