Auxmoney Rezensionen

Bewertungen von Auxmoney

Die Bitcoin Preço Euro! auxmoney ist einer der bekanntesten Marktplätze für Kredite in Deutschland. Bewertungen anderer Kreditnehmer im Internet liefern ebenfalls Informationen und erhöhen die Transparenz über einen Anbieter. Außerdem habe ich vergleichsweise schlechte Kritiken über Auxmoney gelesen und gehört. Die Auxmoney - Bondora - Crowdestate - EstateGuru - Lendico - Mintos - Robocash - TWINO - Viainvest. Mit Portalen wie Auxmoney oder Mintos können Sie Ihr Geld an Privatpersonen verleihen und erhebliche Zinsen erzielen.

Investitionen in P2P-Credits - Teil 2: Bondora.com

Nach dem ich vergangene Wochen den Blick auf Minto als P2P-Plattform geworfen hatte, kommt heute der angekündigte zweite Teil meines Erfahrungsberichts über Bondora*. Zusätzlich zu meiner Bewertung von Bondora* werde ich auch immer wieder einen Abgleich mit Minto durchführen, um Gemeinsamkeiten und Differenzen aufzudecken. Und wie funktioniert Bondora? Die Bondora ist, wie Mintos*, keine rein P2P-Plattform im traditionellen Sinne von Peer-to-Peer (Kredit von A nach B).

Im Gegensatz zu Mintos* hat Mintos derzeit 35 Darlehensgeber (Fremdfirmen) im Vorhinein. Die Kreditgesellschaften veräußern dann einen Teil dieser Darlehen an uns Privatanleger. Bondora* ist sehr vergleichbar, mit der Ausnahme, dass Bondora keine externen Unternehmen als Kreditanbieter beauftragt, sondern Darlehen von seiner Muttergesellschaft, der Bondora AS, auf der P2P-Plattform bereitstellt.

Mit diesem Wiederverkauf reduziert die Muttergesellschaft ihr Portfolio-Risiko. Das Unternehmen ist eine Tochterfirma von Hondora AS, wie die P2P-Plattform im Volksmund genannt wird. Die auf ungesicherte Finanzierungen spezialisierte Bondora* hat ein Rating-System zur Risikobeurteilung und einen eigenen Inkassoservice eingerichtet. Nach eigenen Statistiken der Plattform hat Bondora* bisher Darlehen in einer Größenordnung von etwas mehr als 117.000.000 und damit wesentlich weniger als Minto mit weit über 500.000.000.000 Euro vergab.

Mit Bondora* können Sie bereits ab einem Betrag von einem einzigen EUR in Darlehen einsteigen. Das Mutterunternehmen, Bondora AS, wird von den estnischen und finnischen Finanzaufsichtsbehörden beaufsichtigt. Zusätzlich verfügt Bondora* über ein unternehmensinternes Bonitätssystem, das die Schuldner in verschiedene Bonitätsklassen einteilt. Bondora*' Erfahrungen im Bereich des Scorings zeigen, dass mehr als eine Million Anwendungen analysiert wurden.

Reicht die interne Datenerhebung für eine überprüfte Kalkulation nicht aus, verwendet Bondora die externen Quellen, z.B. Kreditbüros. Beispielsweise geht Bondora mit einem HR-Rating von mind. 25% des Bruttozinses einher, der aufgrund von Zahlungsausfällen nicht bezahlt wird. Bondora* hat keine Rücknahmegarantie wie Mintos.

Die Firma Bondora* bemüht sich, das erhöhte Restrisiko durch steigende Renditen zu entschädigen. Der zu liquidierende Wert wird ermittelt und Bondora veräußert ihn automatisiert auf dem Zweitmarkt. Mein eigener Nettoertrag beträgt unglaubliche 19,27%, was weitaus mehr ist als die 11,84% von Mintos. Ähnlich wie bei Mintos* hat auch Bondora* einen Zweitmarkt, in dem auch hier bestehende Darlehen veräußert oder andere Darlehen mit Agien und Disagien gekauft werden können.

Die Größe des Sekundärmarktes bei Bondora kann nicht exakt abgeschätzt werden, da es dafür keine Werbung gibt. Dabei sind die Verstellmöglichkeiten sehr begrenzt und nicht so bequem wie bei Mintos*. Es ist de facto unmöglich, irgendwelche Rahmenbedingungen für die Kreditbeschränkung festzulegen. Bei dem Portfoliomanager handelt es sich um eine reduzierte Variante von Auto Invest, die von Mintos* bekannt ist.

Ein großer Pluspunkt des Portfoliomanagers ist, dass er auch im Zweitmarkt nach den vorher festgelegten Vorgaben agieren kann. Im Anschluss an die Freischaltung kauft sie selbständig Darlehen vom primären Markt. Unglücklicherweise hat er keinen Zugang zum Zweitmarkt. Für mich ist es etwas schwerfällig, dass Bondora hier zwei Auto-Invest-Funktionen hinzugefügt hat.

Mit Bondora* habe ich meine besser funktionierende P2P-Plattform. Ich empfinde die Benutzerfreundlichkeit von Mintos* als viel angenehm. Dabei hat Bondora* eine etwas andere Herangehensweise als Minz. Mehr noch, dass der Anleger die höchstmögliche Wertschöpfung aussuchen kann. Die Gesellschaft verzichten auf jegliche Garantieverpflichtungen und reguliert die damit verbundenen Risikofaktoren durch Ratings, hohe Erträge und eine breite Diversität. Die P2P-Plattform, die ich bevorzugen würde, wenn ich nur eine auswählen müßte, würde ich nicht kennen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum