Dkb Gebühren Ausland

Dkb-Gebühren im Ausland

ist im Ausland weltweit sehr nützlich, da es keine Gebühren für Bargeldbezüge gibt. Für die Entnahme von Geld an Geldautomaten hat die DKB im Ausland auf Anfrage Drittgebühren erstattet. Anmerkung für DKB-Kunden - Account & Create Für die Entnahme von Geldbeträgen an Bancomaten im Ausland hat die DKB auf Anfrage Drittgebühren zurückerstattet. Dass die DKB hier den Dienst kürzt, ist wirklich bedauerlich, auch wenn viele Kreditinstitute dies ohnehin noch nie getan haben. Die Niedrigzinssituation erfordert, dass die Bank es irgendwohin spart. Besser so, ein niedriger Diskontsatz, ein verhältnismäßig hoher Kreditzins auf dem Kreditkartekonto, keine Monatsgebühren und keine überdachten pseudo Gebühren auf Gott wissen was.

Vor einigen Jahren habe ich auch vom guten Willen der DKB profitieren können. Nach den neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden die von einigen Betreibern von Verkaufsautomaten im Ausland erhobenen Fremdspesen nicht mehr zurückerstattet. Wenn ich im Internet lese, sind das höchstens Verkaufsautomaten in Thailand und den USA.

Somit keine Gebühren mehr seitens der DKB. Allerdings können von den Betreibern der Verkaufsautomaten Gebühren erhoben werden (siehe oben wie bei Kreditkarten). Seit langem ist es erlaubt, dass Verkaufsautomaten Direktgebühren erheben dürfen. Nachdem die DKB ab Mitte Juli keine unmittelbaren Drittgebühren mehr zurückerstattet, hat die comdirect auch ihre Rückerstattung etwas früher in diesem Jahr zurückgenommen.

Meiner Meinung nach hat dies damit zu tun, dass VISA/Europa diese Direktkundengebühren für Verkaufsautomaten in Europa bisher verboten hat. Grundsätzlich kann dann jeder Verkaufsautomat in Europa und Deutschland beim Bezug mit der VISA-Karte direkt Kundengebühren einfordern. Für die Konsumenten wird es sehr bedeutsam werden, wie sich die Zuschlagsgebühren auf die Direct Banks auswirkt.

So gibt es bereits Sparkassen, die 10 EUR berechnen, wenn ausländische Kunden mit ihrer Mastkarte an den Automaten der Bank abheben. Übrigens, wir haben Feedback von Visum bekommen. Im Ausland soll nur eine "direkte Gebühr" berechnet werden? Ist dies jetzt auch im Ausland verfügbar, für EC-Karten? Lässt Visas zulassen, dass zusätzliche Gebühren (analog zu "direkten EG-Gebühren") auf Visakarten an Visakarten gemäß Lust-und-Laune erheben werden, hat die Kreditkarte den Nachteil, dass sie nicht mehr.........

Amoryrabien mag das. Forum-Teilnehmer schrieben: "Wenn Visum zulässt, dass zusätzliche Gebühren (analog zu "direkten EG-Gebühren") mit Visakarten an Visakarten nach Lust-und-Laune an Visakarten erhoben werden, ist der Nutzen von Kreditkarten da....... Guten Tag Forumteilnehmer, das war bei einigen Automatikern schon so, und ob das jetzt mehr wird, ist offen.

Josephine schrieb: "Übrigens, wir haben Feedback von Visum mitgenommen. Gruß, @'Josefine' hält sich an dieses Topic und gibt dann einen Überblick über diese Bank. So berechnet die Kreisparkasse Traunstein-Trostberg beispielsweise 10 EUR. Mit der Haspa 4,75 EUR berechnet die Berlinische Landessparkasse nichts. Das Geschäftsmodell "Kundenbindung durch kostenlose Visa-Geldautomaten" wird für Kreditinstitute ohne eigenen Geldautomaten (wir rechnen nicht die wenigen DKB-Geldautomaten im "Osten") durchbrochen.

Zugleich gibt es die Moeglichkeit, "kleinere Summen" (in Fremdwaehrungen, damit man nicht so viel "over" hat) im Ausland oefter zu beziehen, wir sind durch Mindestgebuehren (5?!???) wohl unlukratisch... es wird natuerlich noch offen sein, ob es ueberhaupt zu einem Verhaeltnis wird, aber wir haben ein wachsames Gespraech darauf. Dennoch wäre es schon deshalb von Interesse, damit wir und die Konsumenten diese Ausgaben besser abschätzen können und damit die Konsumenten, die teure Maschinen kaufen, wissen, dass sie an einer anderen Maschine voraussichtlich weniger zahlen müssen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum