Dkb Warentest

Dkb-Produkttest

Nur die DKB Visa Card mit der Qualitätsbewertung "Gut" wurde den Kreditkarten zugesprochen. Dabei handelte es sich um Netbank, SWK Bank, DKB und SKG Bank. Dies ist besonders günstig, findet auch die Stiftung Warentest. Für seine verbraucherfreundlichen Konditionen wurde das DKB Cash-Konto mehrfach ausgezeichnet, unter anderem von der Stiftung Warentest. Insbesondere das DKB Cash-Modell wird von der Fachpresse, wie der Stiftung Warentest oder der Fachzeitschrift ?uro, seit Jahren als sehr gut bewertet.

Die DKB setzt viel Geld ein und ist weiterhin hartnäckig.

Mit dem Kauf von Wertpapieren, den Guido Klemann im Juni 2009 über seine Hausbank DKB in die Wege geleitet hatte, war ein kompletter Misserfolg eingetreten. Mit einem Preis von 7.000 EUR wollte der in Berlin ansässige Investor eine Bundesobligation erwerben, deren WKN er nannte. Weil in Ausnahmefällen jedes Wertpapier dieser Schuldverschreibung eine andere Identifikationsnummer hatte und der Kundin oder dem Kunden mit ihrem Investitionsbetrag mehrere Exemplare abgekauft hätte, konnte die DKB den Order nicht ausfÃ??hren und stornieren.

Aber trotz der Stornierung hat die DKB auf einmal Dokumente mit einer anderen Identifikationsnummer gekauft als in der Kundenbestellung angegeben. Guido Klemann konnte sich über diese Anpassungsfähigkeit der DBK nicht glücklich machen. Sie hatte ihren ursprünglichen Einzelauftrag in Gestalt von 28 einzelnen Käufen von vergleichbaren Wertpapieren erfüllt - und dafür auch 28 Einkaufsgebühren erhoben.

Das würde Kleinmann nicht akzeptieren. Würde der Investor ein Wertpapier mit einer speziellen Identifikationsnummer bestellen, könnte die DKB keine Wertpapiere mit anderen Zahlen beliebig aufkaufen. Wäre es nicht möglich, das benötigte Paper zu erwerben, müsste die DKB mit dem Auftraggeber reden und sich über das weitere Verfahren einigen. Weil sie jedoch ohne effektive Bestellungen handelte, musste sie die teuren Einkaufsgebühren zurückerstatten.

Das Einzige, was dem Investor jetzt übrig bleibt, ist, vor Gericht mitzugehen.

Foundation Warentest: Auf dieser Seite finden Sie freie Konten.

Zahlreiche Finanzinstitute haben ihre Beiträge in den letzten Wochen bereits angehoben - und das Gratiskonto aufgehoben. Weitere 24 Kreditinstitute und Skibanken haben, wie die Südtiroler Sparkasse mitteilte, zum Jahresende ihre Kontoführungsgebühr angepasst oder mitgeteilt, dass sie dies tun werden. Es gibt noch ein Bankkonto ohne Basispreis, aber jeder Papiertransfer kostete 3,50 EUR.

Diejenigen, die alle Reservierungen inkl. haben wollen, müssen einen Monatsbasispreis von 3,99 EUR entrichten. Bei fehlendem Zahlungseingang kosten diese Varianten 5,99 EUR pro Jahr. Beim PSD Berlin-Brandenburg verbleibt das Guthaben nur dann kostenfrei, wenn jeden Kalendermonat mind. 1000 EUR Lohn erhalten werden - sonst werden drei EUR im Kalendermonat zur Zahlung fällig. Bei der PSD Berlin-Brandenburg sind es drei EUR. Zukünftig wird die DKB ein monatliches Entgelt von 700 EUR verlangen, sonst sind kostenfreie Auszahlungen und Zahlungen ins benachbarte Ausland nicht mehr erforderlich.

Auch die Volksbank Mittehessen erhöhte zum Jahresende ihre Kontoführungsentgelte von 3,50 EUR auf 4,49 EUR und die Frankfurt am Main erhöhte je nach Ausführungsform die Entgelte für Kontoverwaltung oder Überweisung. Ab dem ersten Tag wird es bei der CBBank verteuert, die Papierüberweisung kostet 1,50 EUR und die Kreditkartenzahlung 25 EUR statt bisher 19,90 EUR pro Jahr.

Die Bank kann die Preisstellung nicht nur auf die Grundvergütung für das Bankkonto, sondern auch auf Transfers oder den jährlichen Preis der Karte anwenden. Werbt ein Finanzinstitut sein Depot als "kostenlos", sollten die Konsumenten daher genauer prüfen, ob am Ende des Tages Kosten entstehen. Die Sparda-Bank West darf ihr Kontokorrent nicht mehr als "kostenlos" ausschreiben, weil die dazugehörige Girokarte zehn EUR pro Jahr einnimmt.

Laut Stiftungs Warentest sind nur wenige Offerten wirklich kostenfrei und ohne Auflagen. Einen detaillierten Überblick gibt der Vergleich der Girokonten der Sammlung Warentest.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum