Dsl Bank Finanzierung

Dsl-Bank Finanzierung

Die Bank bietet auch Privatkredite an. Wenn ein Kunde seine Immobilienfinanzierung vorzeitig beendet, z.B. weil er seine Immobilie verkaufen will, muss er in Deutschland an die Bank einen sogenannten Wir bieten Ihnen als DSL-Bank-Premiumpartner die optimale Finanzierung Ihrer Traumimmobilie. Das Eigenkapital muss vorhanden sein, das ist eine goldene Regel bei der Baufinanzierung. Jeder, der ein Start-up gründete, ging früher zur Bank und verschuldete sich.

Nachrichten

Die grösste deutschsprachige Wohngruppe Vonovia will ihre Modernisierungsinvestitionen deutlich reduzieren. Grund dafür ist ein "dramatischer Rückgang" der gesellschaftlichen Anerkennung der Energiemodernisierung, der meist mit Mietpreiserhöhungen verbunden ist. Zuvor hatte Vonovia bisher im Durchschnitt sieben Prozentpunkte der energiebedingten Sanierungskosten - zum Beispiel für die Wärmedämmung von Außenfassaden oder den Ersatz von Altfenstern - auf die Jahresmiete aufgeteilt, was im Einzelfall zu Mietanstiegen von mehr als drei EUR pro Kalendermonat und -fläche führte.

Mit sofortiger Wirkung ist eine Reduzierung der Energieinvestitionen um rund 40 Prozentpunkte im Blick. Die Vonovia hatte kürzlich bekannt gegeben, dass sie im aktuellen Jahr rund eine Mrd. EUR vor allem in die Energiemodernisierung, aber auch in Neubauten und Dachausbauten investiert. Lag die Modernisierungsrate bei Vonovia bisher bei rund fünf Prozentpunkten des Wohnungsbestandes, soll diese Zahl nun auf rund drei Prozentpunkte reduziert werden.

Zukünftig wird es aufgrund von Umbaumaßnahmen keine Mietzuschläge von mehr als zwei EUR pro qm mehr gibt, auch wenn dies für Quadratmeter-Mieten von mehr als sieben EUR rechtlich erlaubt ist. Laufende Modernisierungsvorhaben, die zu Mietsteigerungen von mehr als zwei EUR pro qm fÃ?hren, werden "unter die Lupe genommen". Mit dem zunehmenden Wegfall der energetischen Modernisierung sei aber auch ein Rückschritt für den Umweltschutz verbunden, bedauerte er.

Aufgrund der gestiegenen Baukosten sind Kosteneinsparungen bei der Umsetzung von Umbauten zurzeit nicht realisierbar. Die Modernisierung führt aus der Perspektive des Bundesmieterverbandes oft gar nicht zu erheblichen Einsparungen. Die Mietervereinigung verlangt vor dem Hintergrund des niedrigen Zinsniveaus, dass die Zuteilung auf vier Prozentpunkte der Ausgaben begrenzt wird. Laut Büch will Vonovia nun die freigesetzten Mittel in Neu- und Umbauprojekte in Schweden stecken, wo die Resonanz wesentlich höher ist.

Die geplante Gesamtinvestitionssumme wird vom Chef von Vonovia auf rund 1,3 bis 1,6 Mrd. EUR pro Jahr geschätzt. Auch in den ersten neun Monate des aktuellen Geschäftsjahrs konnte der Unternehmensbereich sein operatives Ergebnis - auch dank gestiegener Mietpreise - um fast 13% auf 778 Mill. erwachsen. Ab dem nächsten Jahr dürfen Hauseigentümer nur noch bis zu acht Prozentpunkte der Sanierungskosten pro Jahr statt elf Prozentpunkte auf die Mietpreise anstatt der bisherigen elf Prozentpunkte aufwenden.

Erhöht werden können dann bis zu drei EUR pro qm. Bei einem Mietpreis von weniger als sieben EUR pro qm können die Mieter nur zwei EUR pro qm aufstocken.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum