Geschäftskonto Eröffnen Vergleich

Open Business Account Vergleich

Du möchtest ein Geschäftskonto schnell und direkt eröffnen? Es ist nicht möglich, ein Geschäftskonto bei der Fidor Bank zu eröffnen. Du musst ein Geschäftskonto bei einer lokalen Filialbank eröffnen. Sie suchen das richtige Geschäftskonto? Eröffnen Sie jetzt ein kostenloses Firmenkonto!

Wie sieht ein Firmen- oder Geschäftskonto aus?

Du bist auf dem Weg in die Selbstständigkeit und möchtest ein Geschäftskonto eröffnen? Die Top-Anbieter von Firmenkunden werden verglichen und wir beschäftigen uns mit den häufigsten Fragestellungen rund um das Themengebiet "Eröffnung eines Geschäftskontos": Was für Dokumente Sie brauchen, wer zur Accounteröffnung vorhanden sein muss und welche Dienstleistungen für Geschäftskunden sind. Sie sind hier, um ein Geschäftskonto zu eröffnen!

Wie sieht ein Firmen- oder Geschäftskonto aus? Bei einem Geschäfts- oder Körperkonto handelt es sich um ein Depot, das Sie bei der Gründung eines Geschäfts außerhalb Ihres Privatkontos eröffnen. Sämtliche Geschäfte des Unternehmers erfolgen auf diesem Konton. Wenn es Ihre Gesellschaftsform verlangt, überweisen Sie Ihr Aktienkapital auch auf das Geschäftskonto.

Sie können ein Geschäftskonto bei einer Hausbank mit einem Geschäftsstellennetz (Filialbank) oder bei einer Hausbank (eine reine Digitalbank, die keine Kundenbüros hat) eröffnen. Für wen besteht die Pflicht zur Eröffnung eines Geschäftskontos? Zu den besonderen Dienstleistungen gehören z. B. die Beteiligung am Lastschriftverfahren, Unternehmenskredite und billige Karten, weshalb Geschäftskonten auch wesentlich teuerer sein können als Privatkonten.

Ein zusätzlicher Account kann jedoch für alle geschäftlichen Belange von Nutzen sein, um den Blick zu bewahren. Weshalb sollte ich ein Geschäftskonto eröffnen? Wenn Sie Einzelkaufmann oder Freelancer mit verhältnismäßig wenigen Geschäftsvorfällen sind, ist ein separates Gründerkonto, das unter Umständen gar kostenpflichtig ist, nicht immer wert. Ab einem bestimmten Volumen Ihrer Geschäfte oder der Gründung als Personengesellschaft oder Körperschaft ist ein Geschäftskonto jedoch immer zweckmäßig, wenn nicht gar zwingend (Kapitalgesellschaften).

Auch für kleine Gesellschaften (GbRs) ist es ratsam, ein Geschäftskonto zu eröffnen, da das Steueramt durch die Verpflichtung zum Nachweis des Geschäftszahlungsverkehrs Zugang zu Ihrem Account erhält. Wer sein privates Depot geschäftlich nutzt, muss nicht nur die Zahlungsvorgänge im Detail voneinander abgrenzen, sondern auch seinen persönlichen Zahlungsvorgang offenlegen - nicht nur im Hinblick auf die Beweislast, sondern auch, wenn jemand für ihn bucht und dann zwischen Privat- und Geschäftszahlungen differenzieren muss.

Bei Gesellschaften mit mehreren Aktionären, ob als Personengesellschaft oder Körperschaft, ist es auch durchaus gängig, dass mehrere Aktionäre über das Gesellschaftskonto zahlen - im besten Fall sollten diese nicht über Ihr privates Konto erfolgen. Eröffnen Sie ein Geschäftskonto: Vor der Eröffnung Ihres Geschäftskontos sollten Sie sich über die damit verbundenen Aufwendungen und Entgelte erkundigen.

Mit der folgenden Prüfliste können Sie die wesentlichen Eckdaten der von uns betreuten Geschäftskunden vergleichen: Firmenkundenvergleich: Was kosten Firmenkunden? Um Ihnen einen Eindruck davon zu vermitteln, was ein Unternehmerkonto kosten kann und wo Sie Ihr eigenes am besten eröffnen können, haben wir einige Offerten für Sie zusammen gestellt. Welche Dokumente benötige ich, um mein Firmenkonto zu eröffnen?

Die erforderlichen Dokumente können von Haus zu Haus unterschiedlich sein, daher ist es immer ratsam, vor dem Bankentermin zu fragen, was Sie mitbringen müssen. Das Geschäftskonto kann bei den heutigen Geschäftsbanken in der Regel nicht in den Basismodellen überstrapaziert werden, weshalb bei der Kontoeröffnung keine SCHUFA-Informationen benötigt werden. Gründern mit niedriger Liquiditätsausstattung oder einem eventuell nicht optimalen Kredit-Score steht daher immer die Chance offen, ein Geschäftskonto auf Kreditbasis zu eröffnen - nicht nur in Ausnahmefällen, sondern bei der Mehrzahl der Mitanbieter.

Wenn Ihr Geschäftskonto überzogen werden soll, ist zu berücksichtigen, dass die Hausbank eine Bonitätsabfrage zur Eröffnung des Kontos anfordert. Worin bestehen die Unterscheidungsmerkmale zwischen einem Geschäftskonto und einem privaten PPP? Es gibt keinen funktionalen Unterschied zwischen einem Privat- und einem Geschäftskonto, da das Geschäftskonto den gleichen Verwendungszweck hat wie ein Geschäftskonto. Sie können Ihr Geschäftskonto auch für Lastschrift und Sofortüberweisung aktivieren, was Ihren Kundinnen und Kunden mehr Flexibilität bei der Bezahlung gibt.

Die Privatkonten unterscheiden sich vom Geschäftskonto durch die Kalkulation der Buchungen: Dabei wird zwischen belegbasierten (Überweisungen, Checks, Barzahlungen) und leichtbelasteten (Online-Überweisungen, Daueraufträge, Lastschriften usw.) Reservierungen differenziert und für jede Reservierung wird eine korrespondierende Bearbeitungsgebühr berechnet. Eröffnen Sie ein Firmenkonto: Darf ich ein vorhandenes Benutzerkonto verwenden? Die Umstellung von Privat- auf Geschäftskonto ist prinzipiell möglich, sollte aber im Vorwege bedenken.

Reservierungen, die vor der Stiftung vorgenommen wurden, können unnötigerweise verwirrend sein. Es ist daher für Unternehmen sinnvoller, ihr eigenes Unternehmen mit einem neuen Account für den Geschäftsbetrieb zu gründen. Eröffne ich mein Geschäftskonto vor oder nach dem notariellen Termin? Nach der Eröffnung eines Geschäftskontos ist es unerlässlich, dass Sie Ihrem notariellen Amt eine Urkunde über die Zahlung des Aktienkapitals zukommen lassen, damit er diese beglaubigen und an das Firmenbuch senden kann.

Kann ich bei der Kontoeröffnung als geschäftsführender Gesellschafter mitwirken? Nein. Als Manager müssen Sie bei der Kontoeröffnung Ihres Firmenkontos dabei sein. Wenn Sie ein Depot bei einer Hausbank eröffnen, müssen Sie auch selbst das PostIdent oder VideoIdent Verfahren verwenden und können nicht dargestellt werden. Eröffnen Sie ein Geschäftskonto: Bei der Kontoeröffnung stellt Ihnen die Hausbank eine Einzahlungsbestätigung für das eingezahlte Aktienkapital aus; in einigen Faellen reicht ein Bankauszug, sofern die Einlage/Überweisung dort sichtbar ist.

Wie lange braucht man, um ein Geschäftskonto zu eröffnen? Mit den verhältnismäßig fortschrittlichen Methoden von PosterIdent und PosterIdent können Sie sich für die Kontoteröffnung (= Bestätigung Ihrer Identität) rechtfertigen, ohne bei der Hausbank sein zu müssen. Sie werden oft von direkten Banken verwendet oder wenn Sie nicht selbst bei Ihrer Hausbank auftreten können, z.B. wenn Sie im Auslande wohnen und nicht zum tatsächlichen Bankendatum auftauchen.

Anschließend können Sie mit diesem Endgerät einen Videoanruf bei Ihrer Hausbank durchführen, bei dem Sie Ihr ID-Dokument in der Fotokamera aufbewahren müssen. Wenn Ihre Gesellschaft Zugang zum Geschäftskonto für mehr als einen geschäftsführenden Direktor oder mehrere Aktionäre haben soll, kann es als gemeinsames Depot verwaltet werden. Dabei kann jeder Inhaber allein über das Depot veräußern und ist berechtigt, Geschäfte durchzuführen.

Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung des Verfahrens und der Unterlagen, die Sie zur Kontoeröffnung Ihres Unternehmens benötigen: Sobald Sie Ihr Geschäftskonto mit Erfolg eröffnen, schicken Sie die Quittung über die Auszahlung des Aktienkapitals an Ihren Urkundsbeamten, der dann für die Eintragung in das Handelsregister sorgt. Natürlich erfolgt dieser Arbeitsschritt nur, wenn Sie eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH, UG, AG, OHG ) oder als e. K.... einrichten.

Ausländische Staatsangehörige, die in Deutschland ein Geschäft eröffnen wollen, müssen ein deutschsprachiges Geschäftskonto eröffnen. Haben Sie Ihr Geschäftskonto bei uns beantragt?

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum