Geschäftskonto Testsieger

Gewinner des Business Account Tests

Wir empfehlen, das Postbank Business Giro Geschäftskonto zur Trennung von Privat- und Geschäftsfinanzen zu nutzen. Gratis Geschäftskonto - ein guter Vergleich für eine gute Wahl. Freiberufler und Freiberufler sollten ein Geschäftskonto haben - aber was ist das überhaupt? Mit dem doppelten Testsieger ist die HypoVereinsbank ausgezeichnet. Darüber hinaus war TransferWise Testsieger in allen drei Testreihen!

Praxisnah: Verwalten Sie Ihre Geschäftsfinanzen auf einem separaten Geschäftskonto.

Für die getrennte Finanzierung von Privat- und Geschäftskunden empfiehlt sich die Verwendung des Geschäftskontos Postbankgeschäft Giro. Auf dem Geschäftskonto gibt es auch ein Call-Geldkonto, eine kostenfreie Postbank-Karte und eine Kreditkarten. Der Vorteil des Postbankgeschäftskontos: 0,00?+ Subkonto für 14,00 p.m. Als Händler oder Freelancer sind Sie natürlich nicht zur Eröffnung eines Geschäftskontos gezwungen.

Trotzdem ist es sinnvoll, ein eigenes Buch für fachliche Fragen zu führen. Dadurch wird es einfacher, die privaten und geschäftlichen Kosten im Auge zu behalten, und vor allem Unternehmen, die sich in der Gründungsphase ihres Unternehmens befinden, haben einen verbesserten Einblick in die finanzielle Situation ihres Unternehmens. Formell weicht ein Unternehmenskonto kaum vom Leistungskonto einer natürlichen Person ab.

Dazu gehören der Verzicht auf eine ec- und ggf. Kreditkarten für Geschäftsvorgänge sowie die Ausführung von Banküberweisungen und Daueraufträgen. In diesem Zusammenhang ist auch der Einsatz einer ec- und ggf. einer Kreditkartenzahlung erforderlich. Einziger Unterscheidungsmerkmal ist die mögliche Lastschrift mit dem Unternehmenskonto, die den Zahlungsvorgang erheblich erleichter. Besonders bei einem großen Transaktionsvolumen sollte man daher besser auf ein Unternehmenskonto zurueckgreifen.

Gleiches trifft auf das Geschäftskonto zu: Der Vergleich ist von Bedeutung. Obwohl sie in der Regel nicht in großem Umfang geworben werden, bieten heute nahezu alle großen Banken Firmenkonten an. Natürlich ist die Forderung nach einem kostenfreien Unternehmenskonto sehr hoch, da Unternehmensgründer gerade in der Anfangsphase auf jeden einzelnen Pfennig achten müssen. Aber nicht jedes Geschäftskonto ist für jede Fachgruppe verwendbar.

Insbesondere Freelancer sollten darauf achten, ob sie das Geschäftskonto für ihre Geschäftsaktivitäten verwenden können. Gratis Geschäftskonto? Ein genaueres Hinsehen auf die Offerten ist lohnenswert, denn nicht alles, was als kostenloser Geschäftsaccount angeboten wird, muss unbedingt kostenlos sein. Manchmal wird eine grundlegende Kontoführungsgebühr berechnet und Ihre Geschäftsvorfälle sind kostenlos, manchmal bezahlen Sie keine Kontoführungsgebühr, sondern für jeden Transfer und jeden Dauerauftrag. In diesem Fall wird eine Gebühr für die Kontoführungsgebühr berechnet.

Hier müssen Sie exakt miteinander abgleichen, was für Sie profitabler ist und mit welchem Model Sie nur dafür bezahlen würden.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum