Ing Diba Girokonto Selbstständige

In Diba Girokonto Selbständige

Für Selbständige ist die Eröffnung eines Kontos nur die erste Hürde. Darf ich dafür ein kostenloses Girokonto einer Direktbank verwenden? Wertschriftengeschäfte, Konsumentenkredite und Girokonten für Privatkunden. Reich, in dem die ehemals unabhängigen Finanzinstitute heute nur noch Zweigniederlassungen für besondere Zwecke sind. Wissenswertes über das Konto der Selbständigen.

Mit dem richtigen Girokonto für Selbstständige.

Selbständigen wird in jedem Falle empfohlen, ein eigenes Girkonto für Geschäftszwecke zu nützen. Der Vorteil eines eigenen Unternehmenskontos übertrifft deutlich die eines Sharing für Privat- und Geschäftszwecke. Wenn Sie Ihr persönliches Girokonto im Zuge einer selbständigen Tätigkeit für gewerbliche Tätigkeiten verwenden, sind diese oft mit verschiedenen Nachteilen behaftet.

Der Dienstleistungsumfang eines laufenden Kontos weicht nämlich in wichtigen Punkten von dem eines Firmenkontos ab. Jedem Inhaber, ob Privatkonto oder Geschäftskonto, wird eine kostenfreie Kundenkarte mit den üblichen Funktionalitäten zur Verfügung gestellt. Dennoch gibt es Differenzen, auf die Selbstständige achten sollten und die für eine zusätzliche Leistungsbilanz in Gestalt eines Firmenkontos sprechen: Bei Lastschriften werden nur Firmenkonten angeboten.

Laufende Konten dürfen oft nicht für kommerzielle Ziele verwendet werden. Wenn Sie ein bestehendes Girokonto für den privaten und geschäftlichen Bereich nutzen möchten, beachten Sie bitte die Allgemeinen Geschäftsbedinungen Ihrer Hausbank. Sofern die Geschäftsnutzung gemäß den Allgemeinen Bedingungen nicht gestattet ist, sind Sie dazu angehalten, ein eigenes Geschäftskonto zu eröffnen. Sie können Ihr Benutzerkonto auch zu einem Provider ändern, der die parallele Verwendung ermöglicht.

Verwenden Sie als Selbstständiger Ihr eigenes Girokonto, das ausschliesslich für den Zahlungsvorgang des Unternehmens verwendet wird. Bei einem Mischkonto für Privat- und Geschäftsinteressen entfällt diese ausführliche Eingrenzung. Darüber hinaus ist es nach einer bestimmten Zeit der Selbstständigkeit ohnehin notwendig, ein eigenes Unternehmenskonto zu errichten. Bei einem Unternehmenskonto vom ersten Tag an ersparen Sie sich den nachträglichen Wechsel der Konten, was oft sehr zeitaufwändig und zeitintensiv ist.

Der nicht zu unterschätzende Vorzug eines separaten Kontokorrents für Ihr Unternehmen: Kontoführungskosten eines Firmenkontos sind von der Steuer abzugsfähig! Durch die Abzugsfähigkeit der Gebühren wird es für Sie einfacher, Ihr Unternehmenskonto vorzugsweise nach den für Ihre selbständige Tätigkeit sinnvoll und notwendig erscheinenden Dienstleistungen auszusuchen. Der Umfang der Dienstleistungen eines Firmenkontos ist deutlich höher als bei einem herkömmlichen Girokonto. Die Steuerbehörde empfängt nur geschäftsrelevante und keine personenbezogenen Angaben wie bei einem Girokonto, die sie sowohl beruflich als auch beruflich nutzt.

Viele Selbstständige werden, wie bereits gesagt, durch die Gebühren für die Kontoführung abgeschreckt und wechseln auf ein Privatgirokonto. Der Grund dafür ist, dass Kontokorrentkonten für den privaten Gebrauch oft kostenfrei sind oder mit niedrigeren Gebühren für die Kontoführung belaste. Weil jedoch oft viele Ein- und Auszahlungen über ein Girokonto für Selbstständige erfolgen, kann dies drastische Auswirkungen auf die Mehrkosten haben.

Wenn Sie die EC- und Kreditkarte im Zuge Ihrer selbständigen Tätigkeit anbieten, fallen Kosten an, die Sie jedoch bereits in den Preis einbeziehen. In den meisten FÃ?llen steigen die KontogebÃ?hren im VerhÃ?ltnis zum Privatkonto nicht, da oft eine unbeschrÃ?nkte Anzahl von Anmeldungen beschlossen wird. Damit wird die Gesamtgebühr auf dem gebührenpflichtigen Firmenkonto in vernünftigen Grenzen gehalten.

Von der Tatsache einmal ganz zu schweigen, dass Sie die für das Gesellschaftskonto angefallenen steuerlichen Aufwendungen abziehen, die für ein parallel für private und geschäftliche Zwecke geführtes Depot nicht. Anhand dieser Fälle wird deutlich, dass ein Leistungskonto für Selbstständige in Gestalt eines Unternehmenskontos viele Vorzüge hat und dass es auf jeden Falle notwendig ist, die von den einzelnen Anbietern erbrachten Dienstleistungen im Detail zu untersuchen.

Für die Auswahl eines neuen Leistungskontos für Ihre selbständige Erwerbstätigkeit gibt es grundsätzliche Auswahlkriterien, die Sie unbedingt beachten sollten. Es geht jedoch nicht darum, ob ein Account frei oder kostenpflichtig ist, sondern um das Servicepaket selbst. Wenn dies der Fall ist, ist das Benutzerkonto oft nicht als Firmenkonto geeignet.

Es sind nicht die grellen Schlagworte wie "kostenloses Girokonto", die Sie das richtige Girokonto für Freiberufler suchen lassen, das zu den Bedürfnissen Ihres Betriebes passt.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum