Kleinunternehmer Geschäftskonto oder Privatkonto

Geschäftskonto für Kleinunternehmer oder Privatkonto

Die Bank sicherlich ja, denn sie verdient mehr von Ihnen als Geschäftskunde, als wenn Sie nur ein Privatkonto haben. Sagen Sie nicht immer, dass Sie das Konto als Geschäftskonto nutzen. Besteht eine Verpflichtung für ein Geschäftskonto durch das Finanzamt? Ich möchte ein Privatkonto bei Ihnen eröffnen und es als Geschäftskonto nutzen.

Entrepreneur: Geschäftskonto vs. Privatbankkonto

Gespräch mit Mag. Emanuel Bröderbauer, Head of Market Gründer & SME bei der Erste Group und Managing Director von it2b. ideas to business (i2b) ist eine österreichweit tätige Institution, die Gründer bei der Erstellung ihrer Geschäftskonzepte mitwirkt. Sehr geehrter Kollege Bröderbauer, durch Ihre Arbeit bei uns stehen Sie in ständigem Austausch mit den Initiatoren.

Bei wie vielen Gelegenheiten wird Ihnen die Abfrage "Kann ich mein persönliches Konto für mein Unternehmen einrichten? "Ja, diese Fragen werden oft auftauchen. Die Vorteile der getrennten Privat- und Geschäftsbuchhaltung sind für Unternehmen nicht unmittelbar ersichtlich. Private Konten werden aufgrund ihrer vorteilhafteren Konditionen oft für geschäftliche Zwecke verwendet, sind aber nur für Verbraucher gedacht.

Der Verbraucherschutzgesetz steht im Zusammenhang mit der Differenzierung zwischen Verbrauchern und Unternehmern mit sehr unterschiedlichen rechtlichen Konsequenzen. Der Unternehmensstatus selbst erfordert bereits die Verwendung eines Firmenkontos. Aus meiner Perspektive sollte es daher eine eindeutige Abgrenzung zwischen einem Privatkonto und einem Geschäftskonto geben. Als Ansporn haben wir in der Erste Group ein interessantes und auf Einzelunternehmer zugeschnittenes Leistungsangebot zusammengestellt.

Wenn ein s Comfort Konto als Privatkonto mit dem Geschäftskonto eingerichtet wird, erlischt für dieses Konto die Kontoführungsgebühr für die ersten 4 Quartale. In diesem Fall wird die Kontoführungsgebühr nicht erhoben. Was sind die Dienstleistungen, die im Geschäftskonto enthalten sind? Existieren "Goodies" auf dem Geschäftskonto, die mich als Kunden auszeichnen? In der Erste Group gibt es verschiedene Kontenmodelle, die sich an den Anforderungen des Unternehmers ausrichten.

So gibt es beispielsweise für Einzelunternehmer (EPU) so genannten kleinen Pauschalkonten, die alle getätigten Zahlungen sowie elektronische Kontenauszüge, eine BankCard und digitales Bankgeschäft enthalten. Zu einer dieser Konto-Varianten gehörte auch eine Karte mit der s Visakarte Business Golden. Welche Faktoren sprechen - neben den Honoraren - für die Aufteilung in Geschäfts- und Privatkonto?

Zunächst einmal ermöglichen separate Buchhaltungsunterlagen einen besseren Überblick über den Privat- und Geschäftsverkehr. Dies ist auch dann von großem Nutzen, wenn externe Parteien wie der Steuerberater das Geschäftskonto sehen können. Zum anderen können SEPA-Lastschriften für Unternehmen nicht auf private Bankkonten eingezogen werden. Zum Dritten läuft eine gewährte Unterschriftsberechtigung nicht ohne weiteres mit dem Tode eines Inhabers des Firmenkontos ab.

Drittens unterliegen Unternehmenskonten im Gegensatz zu privaten Konten nicht dem Capital Discharge Reporting Act. So sind z.B. Betriebsübergänge von der Berichtspflicht auszunehmen. Mit welchen Dokumenten ist die Kontoeröffnung eines Firmenkontos verbunden? Für die Kontoeröffnung benötigen Sie einen validen Personalausweis, der es der Hausbank ermöglicht, Ihre Personalien zu überprüfen.

Abhängig von der Gesellschaftsform, der Art der Geschäftstätigkeit und dem Standort der Gesellschaft können aus Due Diligence-Gesichtspunkten weitere Angaben erforderlich sein. Wie finden Sie die Angebote von Online-Banken, die mit Gratis-Geschäftkonten wirbt? Sehr geehrter Kollege Bröderbauer, vielen Dank für das Gespräch!

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum