Kosten für Geschäftskonto

Aufwendungen für Geschäftskonto

Je nach Bank kosten sie bis zu drei Euro, papierlose kosten meist nur wenige Cent. Betriebskontenvergleich Die Gebühren für ein Geschäftskonto sind von Bank zu Bank unterschiedlich, weshalb ein Betriebskontenvergleich wichtig ist. Damit der Zahlungsverkehr mit Ihnen und Ihren Kunden reibungslos verläuft. Nicht alle Kosten des Zahlungsverkehrs. Bei einem Geschäftskonto sind die Gebühren pro Buchung in der Regel höher als bei einem Privatkonto.

Sparkassen-Geschäftskonto: Preis, Interesse, Info

Unverändert sind die in Deutschland ansässigen Kreditinstitute die größten Dienstleister im Bereich des Zahlungsverkehrs. Insbesondere für Firmen gehört der Zahlungsvorgang zu den Kerngeschäften. Weil die Skibanken in Deutschland auch das flächenmäßig stärkste Geschäftsstellennetz haben, können einige Firmen nicht das Stammkonto, sondern auf jeden Falle ein Geschäftskonto bei einer Skibank führen.

In der Regel kann das Sparkassen-Geschäftskonto in der Regel nicht direkt im Internet aufgesetzt werden. Weiterführende betriebswirtschaftliche Daten entnehmen Sie bitte unserem Geschäftskundenvergleich. Wozu ein Geschäftskonto bei der Krankenkasse? Bekanntlich gehören die Sparbanken nicht zu den kostengünstigen Geschäftskontenanbietern in der dt. Hochschullandschaft. Eine allgemeine Darstellung der Kosten oder Dienstleistungen im Hinblick auf die auf einem Geschäftskonto der Sparbanken erbrachten Dienstleistungen ist jedoch nicht möglich.

Die Sparbanken sind lokal agierende, eigenständige Firmen, die über die Gestaltung ihrer Angebote und die Preisgestaltung vollkommen selbstständig sind. Am Beispiel der Berlinischen Bank und der Frankfurtischen Bank wollen wir einige der Differenzen ausmachen. Wenn das günstigste Geschäftskonto der Berlinischen Landesbank als Online-Konto einen EUR pro Kalendermonat kosten sollte, wird die Frankfurtische Landesbank dafür satte 7,90 EUR berechnen.

Bei einer papierlosen Banküberweisung verrechnet das Berlin-Institut bis zu 25 Cents, der Höchstpreis für eine Frankfurter Banküberweisung liegt bei 14 Cents. Die teuersten Kontomodelle der Sparbank aus der Kapitalanlage haben monatliche Kosten von 12,50 EUR, die Sparbank vom Main benötigt dafür 14,90 EUR. Die billigste Kontovariante in Berlin sieht aber auch vor, dass die Kundinnen und kunden zum Zeitpunkt der Kontoeröffnung 10.000 EUR auf einem Nachtgeldkonto investieren.

Andernfalls gilt eine Konto-Pauschale von 12,50 EUR pro Jahr. Auf dem billigsten Firmenkundenkonto verlangen die Berlinern 7,50 EUR im Jahr. Für das billigste Account-Modell, ein reinrassiges Online-Konto, fordert der Branchenführer 8,90 EUR pro Kalendermonat, wenn es keine Rabattgruende gibt. Auch die oben erwähnte Fragestellung, warum ein Geschäftskonto bei einer Sparbank und nicht bei einer Hausbank, kann von den Diensten bearbeitet werden.

So stellen die Frankfurters ihren Geschäftskunden zum Beispiel eine Wolke für die Verarbeitung von Bankgeschäften zur Verfügung. Darüber hinaus offeriert die Frankfurt am Main einen besonderen Dienst im Rahmen der Gewerbeimmobilienvermittlung, den die direkten Banken in dieser Weise nicht erbringen können. Eine Auskunft der Berlinischen Gesellschaft gibt es nicht. Wer nicht nur das reine Online-Banking betreiben will, sondern auch Fragestellungen im Einzelgespräch klärt oder in Spezialbereichen unterstützt werden möchte, ist mit einem Sparkassen-Geschäftskonto bestens beraten.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum