Kreditanfrage

Gutschriftsanforderung

Die folgenden Informationen sind zu beachten: Die folgenden Informationen sind zu beachten: Damit wir Ihren Kreditantrag beantworten können, müssen Sie alle Felder des Formulars ausfüllen. Damit wir Ihre Anfragen rasch und unkompliziert beantworten können, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie keine weiteren Kreditauskünfte von anderen Intermediären und Kreditinstituten zeitgleich einholen. Auch andere Kreditanträge, Kredit- und Visa-Karten, Mobilfunkverträge und Käufe für 0% Zins werden in der Folgezeit nicht mehr gestellt.

Andernfalls kann es zu verlängerten Verarbeitungszeiten und erheblichen Verspätungen kommen, die zur Zurückweisung der Kreditzusage in der Folge gehen können.

Ab wann bekomme ich Offerten auf meinen Kreditantrag? - Smavahilfe

Unmittelbar nach Ihrer unverbindlichen Kreditanfrage. Mit einer innovativen Internet-Technologie beschafft smart ava im Anschluss im Namen des Interessierten rasch und kostenfrei individuelle Offerten von verschiedenen Kreditanbietern. Dem Konsumenten werden dann die Kreditgeber mit den besten Bedingungen angezeigt. Darüber hinaus wird der potenzielle Kreditgeber auf Anfrage von neutralen Smavakredit-Spezialisten persönlich telefonisch beraten.

Wozu ein Darlehen über SMAV ASA?

Kreditantrag vs. Konditionenantrag: Der Nachteil?

Kleiner, aber feiner Abgrenzung! Wenn Sie auf der Suche nach einem billigen Darlehen sind, finden Sie nach Eingang der Kreditanfrage in der Regel eine Liste der Anbieter mit den besten Kreditangeboten auf Gegenportalen. Neben dem Banknamen werden hier die wichtigsten Kreditbedingungen (Monatsrate, Sollzinssatz, effektiver Jahreszinssatz) ausgeben. Die Differenz zwischen einem Kreditantrag und einem Konditionsantrag ist auf den ersten Blick nicht groß, hat aber erhebliche Nachteile.

Der ausgewiesene Effektivzinssatz muss jedoch nicht notwendigerweise dem Effektivzinssatz entsprechen, der für den spezifischen Kreditantrag des Interessenten gültig ist. Dies kann nur durch eine so genannte Konditionsaufforderung der entsprechenden Hausbank gelernt werden. Über einen Konditionsantrag wird herausgefunden, unter welchen Bedingungen die Hausbank ein Darlehen gewähren würde. Dies ist von der Kreditanfrage zu trennen.

Ein konkreter Antrag auf ein Darlehen - d.h. ein Kreditgesuch - wird an das Finanzinstitut gestell. Das macht auf den ersten Blick keinen großen Unterschied, und es ist nicht ungewöhnlich, dass die Wörter "Bedingungsantrag" und "Kreditantrag" gleichbedeutend verwendet werden, was die Unklarheiten verschärft. Bei den Schufa-Daten macht es nämlich einen großen Bogen, ob ein Antrag auf Konditionen oder ein Antrag auf Kredite gemacht wird.

Worum es sich bei diesem Unterscheid handelt und welche Folgen potenzielle Kreditgeber daraus ziehen sollten, ist Gegenstand der Nachfolgenden. Weshalb nach Bedingungen fragen? Bei den in der Anbieterliste aufgeführten Bonitätsbedingungen wird in der Praxis von sehr guten bis sehr guten Bonitätsbeurteilungen ausgegangen. Für einen verbesserten ersten Abgleich zeigt der Preisvergleichsrechner auch die Bedingungen an, die für zwei Dritteln der Kundschaft für jedes angebotene Produkt "typisch" sind.

Allerdings können die einzelnen Bedingungen noch unterschiedlich sein. Die Bedingungen, die für einen bestimmten Kreditantrag zur Anwendung kommen, hängen in hohem Maße von der Kreditwürdigkeit des betreffenden Anlegers ab. Im Falle potenzieller Kreditnehmer mit einer etwas niedrigeren, aber immer noch akzeptablen Kreditwürdigkeit weist die Hausbank den Kreditantrag nicht zurück, sondern berechnet eine Risikoprämie für die Zinssätze.

Vor allem Selbstständige müssen bei der Kreditvergabe oft mit erhöhten Zinssätzen kalkulieren, da das Bonitätsrisiko aus Sicht der Banken aufgrund der ungewissen Erträge höher ist. Im Zuge der Kreditprüfung bestimmt die Hausbank, wie hoch das Risikopotenzial für sie ist. Kreditwürdigkeitsrelevant sind insbesondere: Einkommens- und Arbeitsverhältnisse, Wohnungssituation, Zivilstand und Familiensituation, sonstige Kredit- und Zahlungspflichten, Kredit- und Zahlungsmoral in der Vorgeschichte.

Im Falle von Online-Krediten werden die Bonitätsprüfungen heute in der Regel mit Hilfe von Scoringverfahren durchgeführt, wobei gleichzeitig die Schufa-Informationen abgerufen werden. Im Zuge einer Recherchieroute im Zuge der Konditionenabfrage werden die für die Kreditwürdigkeitsprüfung erforderlichen Informationen erlangt. Anhand der ermittelten Werte bestätigt das System dann, ob und unter welchen Bedingungen ein Darlehen gewährt werden kann.

Ein Commitment ist immer "vorbehaltlich" und hängt damit zusammen, dass die Informationen korrekt sind und auch im Zusammenhang mit einer späteren Kreditanfrage nachweisbar sind. Nur durch den Abgleich von Konditionsgesuchen mehrerer Kreditinstitute ist es möglich, festzustellen, welches Angebot im Einzelfall das aktuell beste ist. Bei der Beantragung von Konditionen für ein Darlehen meldet die Hausbank dies in der Regel an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Schufa).

Es erscheint die Nachricht "Kreditbedingungen anfordern" - kurz "KK". In diesem Sinn sind Konditionsgesuche "Schufa-neutral" und haben keinen Einfluss auf die Kreditmöglichkeiten. Bei Bedingungsanfragen wird eine Schufa-Nachricht in der Regel nur als "Anfrage nach Kreditbedingungen" ausgegeben. Die Benutzer können daher darauf vertrauen, dass keine andere als die betreffende Institution über ihren Kreditantrag informiert wird.

Dabei ist es auch unerheblich, wie viele Anträge auf Bedingungen an verschiedene Institutionen gerichtet werden. Anders als die Konditionsanforderung ist die Kreditanforderung eine "echte" Kreditanforderung. Dieser Antrag ist daher wesentlich verbindlicher als eine Abfrage der Kreditbedingungen. Im Falle eines Kreditantrags geht die BayernLB davon aus, dass der Interessent das Darlehen auch wirklich will.

Für Online-Darlehen wird der Darlehensantrag in den meisten FÃ?llen erst nach einer Vorfinanzierung durchgesetzt. Dies geschieht in der Regel auf der Grundlage einer vorherigen Anfrage nach Bedingungen. Im Falle einer provisorischen Verpflichtung kann der Nutzer einen zur Verfuegung stehenden und oft bereits im Voraus ausgefuellten Gutschriftsantrag drucken. Diese muss dann unterzeichnet und zusammen mit den erforderlichen Unterlagen (Lohn- und Gehaltsnachweise, Kontoauszüge, Steuerbescheide, BWA's, etc.) an die Hausbank geschickt werden.

Der ( (Post-)Versand der Dokumente an die Hausbank entspricht dem "echten" Kreditantrag. Auf dieser Grundlage wird von der Nationalbank eine Abschlussprüfung durchgeführt. Ist das Resultat positiv, steht dem Kreditgeschäft in der Regel nichts im Weg. Angesichts des erheblichen Aufwandes sollte ein Kreditantrag nur dann erfolgen, wenn eine seriöse Intention vorliegt, das Darlehen bei der betreffenden Hausbank auch wirklich in Anspruch zu nehmen.

Dies liegt nicht zuletzt daran, dass die Kreditanfrage im Gegensatz zu den Kreditbedingungen nicht "Schufa-neutral" ist. Ein Kreditantrag sollte nur erfolgen, wenn Sie mit den Bedingungen der betreffenden Hausbank einverstanden sind und ein schwerwiegendes Kreditinteresse haben. Prinzipiell wird auch ein Kreditantrag an die Schaltzentrale übermittelt. Sie erscheint hier nicht als "Anfrage Kreditbedingungen" (KK), sondern als "Anfrage Kredit" (AK).

Dieser Bericht wird ein Jahr lang in der Hausverwaltung aufbewahrt und ist - im Gegensatz zu einem KK-Bericht - auch von anderen Kreditinstituten, die Schufa-Informationen abrufen, wiedererkennbar. Legt ein potenzieller Gläubiger rechtzeitig mehrere Kreditanträge bei unterschiedlichen Kreditinstituten ein, kann daher davon ausgegangen werden, dass die von ihm beantragten Institutionen dies herausfinden werden. Dadurch verbessern sich die Chancen, das Darlehen auch wirklich zu bekommen, sicherlich nicht.

Weil sich eine Hausbank, die lernt, dass ein potenzieller Schuldner zugleich auch den Versuch unternimmt, Kredite von anderen Haushalten zu bekommen, natürlich nach der Schwere fragt. Zumal sich eine Vielzahl von zeitnahen Kreditauskünften auch nachteilig auf das SchufaScoring auswirkt. Obwohl die Sheufa nicht macht, wie exakt sie die AK-Meldungen in der Bewertung bearbeitet, haben Prüfungen ergeben, dass mehrere Kreditanträge in schneller Folge den Score-Wert verschlimmern.

Wenn Sie glauben, Ihre Kreditaussichten durch mehrere gleichzeitige Kreditanträge zu erhöhen, erreichen Sie das genaue Gegenteil. Für Sie bedeutet das, dass Sie Ihre Kreditaussichten mit mehreren Kreditanträgen erhöhen können. Zuviele Kreditanträge bei mehreren Kreditinstituten zur gleichen Zeit können sich nachteilig auf die Schufa-Ergebnisse auswirken. Selbst wenn es versucht ist, mehrere Anträge auf einmal zu formulieren, wird das Gegenteilige mit größerer Wahrscheinlichkeit realisiert. Der einfache Abgleich der Bedingungen hat keinen negativen Einfluss.

In diesem Zusammenhang wird ein sehr spezifisches Verfahren für Anträge auf Bedingungen und Kredite empfohlen: Zuerst sollte der Kreditantrag in Bezug auf den Kreditbetrag (Nettodarlehensbetrag), die Dauer und den Verwendungszweck festgelegt werden. Aufgrund dieser Informationen wird im Gegenüberstellungrechner eine Liste der Kreditinstitute mit den besten Angeboten für Kredite ausgegeben. Die im " Rangliste " dargestellten Bedingungen müssen nicht die aktuellen Bedingungen sein, daher sollten im zweiten Arbeitsschritt bei einigen ausgesuchten Dienstleistern Anfragen für Bedingungen eingereicht werden.

Dies geschieht ganz unkompliziert durch Anklicken des Buttons "Weiter" neben dem entsprechenden Angebots. Ausgehend von der Rückmeldung der Konditionsanfragen kann dann das optimale Leistungsangebot gewählt werden. Auch hier ist es sinnvoll, einen Kreditantrag zu machen. Dieser Antrag wird von der Sheufa aufgezeichnet und kann von anderen Kreditinstituten erkannt werden. Verbleibt jedoch ein Antrag, hat dies keine nachteilige Auswirkung auf die Auslastung.

Vergleiche jetzt die Credits und spare!

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum