Norisbank tan

Die Norisbank tan

Derzeit bietet die norisbank ihren Kunden zwei Sicherheitsverfahren an, mit denen Transaktionsnummern (TANs) abgerufen werden können. TAN-Verfahren Norisbank, iTAN, PhotoTAN oder mTAN. Um das Online-Banking der norisbank so sicher wie möglich zu gestalten, verwendet die Online-Bank moderne TAN-Verfahren (TAN: Transaktionsnummer). Es gibt keine I-Tan-Überweisungen mehr, weil sie zu unsicher sind. Die Kennzahl enthält eine auftragsbezogene TAN-Nummer zur Freigabe der Transaktion.

Feldbericht #11 der Norisbank von Nico

Ich hatte das Kontokorrent am 11.02. 2013 beantrag. Ein paar Monaten lief mein ehemaliges Kontokorrent und das der Norisbank nebeneinander, ab 2014 benutzte ich nur noch das Norisbank-Konto. Nach wie vor verwende ich das Bankkonto als Referenz ( "Girokonto für Zahlung und Gehalt") mit einem Sparkonto, aber nach und nach werde ich vermutlich auf ein anderes Bankkonto wechseln, denn die Begründung, warum ich vor einigen Jahren zur Norisbank gegangen bin, ist heute verschwunden.

Dafür möchte ich das Mobiltelefon nicht benutzen, zumal ein Mobiltelefon geknackt werden kann. Natürlich ist das auch kostenpflichtig (die Norisbank erhebt 9 Cents pro SMS für eine TAN-Anfrage). Andernfalls kann ich mir ein anderes Mobiltelefon kaufen, auf dem ich die Applikation downloaden kann. Was auch immer ich entscheide, es kostete mich Zeit.

3 ) Das hier von der Norisbank beworbene Telefon-Banking (norisbank.de/service/telefonbanking. html) wurde aufgegeben. Außerdem wurde das Geldbetrag sofort vom Scheckgeber einbehalten. Aber ich habe das nicht bekommen. Plötzlich wurde das Kapital dann auf einmal aufgeladen. Sie wussten nicht, wohin das Geldbetrag geflossen war und hatten es auf ein "Gemeinschaftskonto" gebucht.

Ich hatte in den ersten Jahren mehrere Anfragen zur Verwendung (wo ich was etc. finde). Dann muss ich wohl versuchen, ein eigenes Benutzerkonto zu bekommen. Wie ich, wie oben beschrieben, das Benutzerkonto weiterführe, bis ich eine gute Wahl habe, prüfe ich derzeit die Comdirekt und Consorsbank. Im Online-Banking empfinde ich die Norisbank noch klarer oder habe mich ganz gut daran gewöhnen können.

Die " Hauptkonten " (für den Gehaltsbeleg) befinden sich noch bei der Norisbank.

Die Norisbank Foto Tan

Die Norisbank hat kürzlich damit begonnen, ihren Online-Banking-Kunden neben der herkömmlichen PIN-TAN (TAN auf Papier) und Mobile-TAN (TAN per SMS) auch die Photo-TAN-Methode anzubieten. Dabei wird eine Form von farbigem QR-Code verwendet, mit dem die entsprechende Berechtigungs-TAN für ein Bankgeschäft auf dem Handy mit einer Scanner-App generiert und wiederhergestellt wird.

Anders als das nicht besonders benutzerfreundliche Vorgehen der Spardose, die von den Kundinnen und -lern erwartet, dass sie mit einem nicht optimal arbeitenden Leser einen flackernden Kode auf dem Display entschlüsseln. Hier geht es zur Info-Seite der Norisbank.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum