Türkische Bank Mannheim

Turkische Bank Mannheim

Mit der Gründung unserer Vorgängerbank hat sie die Region wie keine andere geprägt - dafür ehren wir Königin Katharina mit einer edlen Jubiläumsmedaille. Die deutsche Niederlassung wird von Ugurlu Soylu geleitet, einem in Deutschland geborenen Türken, der in Mannheim Wirtschaftswissenschaften studierte. Die Elisabeth Spezial hat dort beauty frida ausgepackt; weit gefeiert türkische Bank Mannheim. Die Türkei in der Lira-Krise Erdogan wendet sich an türkische Unternehmen. Über die Istanbuler Zentrale fließen türkische Unternehmensinvestitionen.

Islamisches Bankwesen in der Türkei: Glauben, Gott und Währung

In der Türkei werden muslimische Bänke - so genannte Partizipationsbänke - immer beliebter. Aus den Statistiken der TKBB geht hervor, dass das Islam-Banksystem in der Türkei seit 2006 um 25 bis 30 Prozentpunkte pro Jahr gewachsen ist. Anfang dieses Jahr gab es rund 800 Filialen, heute sind es mehr als 900, vier Kreditinstitute sind es.

Sie alle haben sonore Namen: "Bank Asya", "Türkiye Finans", "Kuveyt Türk" und "Albaraka Türk". Für die Investmentbanken gilt das muslimische Recht. Die islamischen Bänke können daher nicht wie andere Bankpartner verzinsliche Darlehen erteilen. In den Investmentbanken wird das Eigenkapital im Wege von Gewinn- und Verlustbeteiligungen eingezogen. Anschließend generieren die Investmentbanken die Einnahmen aus dem Waren- oder Immobilienhandel.

Im Islamic Banking werden muslimische Bonds als " sukuks " eingestuft. Auf diesen Konti kann nur dann ein Ertrag erwirtschaftet werden, wenn die Bank einen Ertrag erbringt. Stellt die Bank einen Schaden fest, muss das Bankkonto den Schaden tragen", sagt Osman Akyüz. Deshalb kann ein religiöser Moslem dieses Banksystem mit gutem Gewissen nutzen, sagt der türkische Verband der teilnehmenden Banken, der für den Einsatz in der Türkei verantwortlich ist.

Isolieren die Bankiers das Jahr? Seit Ende der 80er Jahre, als sie noch von Privatfinanzinstituten offeriert wurde, finanziert sich die türkische Staatsführung mit islamischen Mitteln. Im Jahr 2006 wurden diese dann als Investmentbanken amtlich zugelassen. Die Bank "Kuveyt Türk" hat 2010 laut Akyüz die erste muslimische Regierungsanleihe des Landes begeben.

Auch in den nächsten Jahren sollte das Geschäftsvolumen der Investmentbanken weiter kräftig zulegen. Weltliche Turks fürchten eine verstärkte Ismanisierung der Türkei aufgrund des Aufstiegs des muslimischen Bankwesens. Allerdings habe die Ausweitung des muslimischen Bankwesens nichts mit der Ismanisierung der Türkei zu tun, meint Akyüz. Das nennt man Partizipation und wendet sich an die muslimische Welt", sagte der GD.

Im Finanzbereich gibt es sowieso keine jüdischen, christlichen oder muslimischen Finanzierungen, unterstreicht Akyüz. Der Wirtschaftsexperte und Ökonom Mustafa Sönmez sieht in dem islamischen Bankensystem keinen wesentlichen Einfluss auf die politischen und wirtschaftlichen Verhältnisse in der Türkei, da es nur einen kleinen Teil von rund fünf Prozentpunkten des türki-schen Bankensektors ausmacht.

"â??Truthahn braucht auslÃ?ndisches Kapitalâ??, sagt Sönmez. Natürlich will die Türkei davon als muslimisches Staatswesen profitieren", sagt Sönmez. Sie wollen, dass sie in der Türkei einsteigen. "Da der türkische Kapitalmarkt Investments aus verschiedenen Regionen der Erde braucht, kann das islamische Eigenkapital den traditionellen Kapitalstrom sowieso nicht verdrängen, betonte Sönmez.

Die Generalsekretärin erinnert auch daran, dass muslimische Bankiers auch in nicht-muslimischen Ländern mitwirken. Die " Küveyt Türk Beteiligungsbank " hat 2010 in Mannheim ihre Türen geöffnet. Die " Islamic Bank of Britain " besteht seit 2004 mit vier Filialen in England. Auch in der Türkei wollen die Investmentbanken in Zukunft ihre Beteiligung an großen Projekten einbringen.

"Beispielsweise können wir den Neubau der dritten Bosporusbrücke oder des dritten Airports in Istanbul finanzieren und sukuks vergeben", sagt Akyüz.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum